Home » Med. Untersuchungen » Carotis-Duplex-sowie Stiftdoppler » Stiftdoppleruntersuchung der Carotiden

Hier wird durch ergänzende Untersuchungen zur farbcodierten Duplexuntersuchung eine Quantifizierung der Strömungsminderung im intra- und extracraniellen Bereich oft möglich.

Zudem kann an den Arterien des Augenbereiches (A. supratrochlearis und Ophthalmica) eine Hirnversorgung über die Augenarterien als Auswirkung von Halsschlagader-Stenosen oder Verschlüssen nachgewiesen werden.
Hier entsteht oft ein lebensnotwendiger Kollateralkreislauf (Überbrückungs- kreislauf) durch von der Natur präformierte Gefäße.