Schlagader-Aufweitungen


Bauch-, Becken- oder Beinaussackungen (Aneurysmata)

Hier ist die Größenmessung und vor allen Dingen auch die Geschwindigkeit der Größenzunahme entscheidend für die Riskoeinschätzung für die Zukunft.
Ab bestimmten Messwerten erfolgt dann die Empfehlung zur operativen Korrektur bzw. zur endovaskulären Therapie (Kunststoffprothesen-Einbringung), je nach Voraussetzungen.